40 Prozent der Autofahrten in Oberösterreich kürzer als 5 Kilometer – VCÖ ruft zum Autofasten auf

VCÖ (Wien, 5. März 2019) – Morgen startet die Aktion „Autofasten“ der katholischen und evangelischen Kirche. Der VCÖ weist darauf hin, dass in Oberösterreich das Potenzial, weniger Auto zu fahren, sehr groß ist. Jede zehnte Autofahrt ist in fußläufiger Distanz, 40 Prozente der Autofahrten sind kürzer als fünf Kilometer (Daten am Ende der Aussendung). Auch die Kombination Fahrrad – Bahn kann gerade am Arbeitsweg viele Autofahrten vermeiden und Staus verringern, betont der VCÖ.

  • 1.000 km weniger Auto fahren vermeidet rund 200 Kilogramm CO2

Gesamte Presseaussendung als PDF